Zurück Suche

Benötige ich eine LUCID-Nummer für meinen Onlineshop?

Nein, für deinen eigenen Azoo-Onlineshop benötigst du keine LUCID-Nummer. In Deutschland besteht hierzu keinerlei Verpflichtung. Die LUCID-Nummer muss weder im Rahmen des Impressums, noch im Rahmen der weiteren Rechtstexte (wie etwa den AGB) genannt werden. Du benötigst eine LUCID-Nummer nur für Marktplätze, wie z.B. ETSY.

Rechtlicher Hintergrund verständlich erklärt:
Siehe Artikel der IT-Recht Kanzlei zum Thema LUCID-Nummer

FAQs

Hier findest du nützliche Antworten auf deine Fragen und allgemeine Tips&Tricks um deinen Azoo-Shop optimal einzurichten.
 

Allgemeines

  • Wie bestelle ich einen Shop?

    Einfach auf azoo.co einen Shop registrieren. Du bekommst anschließend eine automatische E-Mail zugesendet, in der du den Link zu deinem Shop findest. Die ersten 14 Tage sind für dich immer kostenfrei.



  • Wie lange dauert die Freischaltung meines Shops?

    Das geht sofort und automatisch. Direkt nach der Registrierung eines Shops auf azoo.co bekommst du eine automatische E-Mail zugesendet, mit der du sofort starten kannst. Du kannst jederzeit die Test-Phase vorzeitig beenden, indem du in deinem Shop auf "Aktivieren" klickst. Die restlichen Tage der kostenlosen Testzeit werden dir auf der ersten Rechnung gutgeschrieben.



  • Ich habe einen Gutschein für Azoo, wo gebe ich ihn ein?

    Solltest du einen Gutschein für die Eröffnung eines Azoo-Shops haben, dann kannst du ihn entweder direkt bei der Registrierung oder bei der Freischaltung deines Onlineshops eingeben.



  • Bekomme ich eine Provision, wenn ich Freunden von Azoo erzähle?

    Ja, wir zahlen dir eine Neukunden-Provision für jeden geworbenen Kunden, der den 1. Monat bei Azoo freischaltet. Du bekommst dann automatisch eine Gutschrift in deinem Shop im Bereich Einstellungen > Rechnungen hinterlegt. Ab einem Guthaben von 100€ zahlen wir dir deine Provisionen gerne auf dein Bankkonto aus. Alle Konditionen zum Azoo Affiliate Programm findest du im Bereich Dashboard > Freunde werben.

    Solltest du noch keinen Azoo Shop haben und möchtest gerne am Affiliate Programm teilnehmen, dann melde dich bitte bei uns unter support@azoo.co.



  • Braucht ihr einen Gewerbenachweis von mir?

    Nein, den brauchen wir nicht.



  • Ist ein Azoo-Shop auch für Kleinunternehmer geeignet?

    Ja, auf jeden Fall. Als Kleinunternehmer stellst du einfach im Bereich Einstellungen > Account deinen Staus auf "Kleinunternehmer" und alle nötigen Änderungen werden sofort in deinen Shop übernommen.

  • Was kostet ein Onlineshop bei Azoo?

    Die Preise bei Azoo hängen immer von deinem Umsatz in den letzten 30 Tagen vor der Rechnungsstellung ab. Du startest immer im günstigsten Plan.

    • Unter 1.000€ Umsatz pro Monat kostet dein Shop 30€
    • Zwischen 1.000€ und 5.000€ Umsatz zahlst du 60€
    • Ab 5.000€ Umsatz liegt dein Shoppreis bei 90€

    Die Berechnung erfolgt jeden Monat auf's Neue.

    Alle Preisangaben sind Bruttopreise inkl. MwSt. und beinhalten immer die gleichen Funktionen. Du bekommst also keine "abgespeckte Version" wenn du weniger zahlst. Wir möchten, dass du auch als Einsteiger wichtige Funktionen wie Gutscheine und Newsletteranbindung nutzen kannst, um mit deinem Shop erfolgreich zu werden.

    Unsere Preise findest du hier: https://azoo.co/preise



  • Zahle ich bei Azoo eine Verkaufsprovision?

    Nein, du zahlst bei Azoo keine Verkaufsprovisionen an uns. Einige Zahlungsanbieter erheben eine Verkaufkaufsgebühr, die du direkt an den Anbieter zahlst (z.B. PayPal oder Stripe). Die Abrechnung erfolgt direkt über den Bezahlanbieter, so kannst du dir sicher sein, dass es keine "versteckten Kosten" bei deinen Verkäufen gibt. Bei Azoo zahlst du nur deinen Monatspreis.

    Unsere Preise findest du hier: https://azoo.co/preise



  • Ist die Einrichtung eines Azoo-Shops mit Kosten verbunden?

    Nein, es gibt keine extra Einrichtungsgebühr oder Setup-Gebühr für deinen Onlineshop. Du startest immer kostenlos mit einer 14-tägigen, unverbindlichen Testphase. Du kannst die Zeit nutzen, um alle Funktionen zu prüfen oder um direkt mit der Einrichtung deines Shops loszulegen.

    Im Anschluss entscheidest du selbst, ob du deinen Shop freischalten möchtest.

    Es erfolgt keine automatische Aktivierung. Die kostenlose Phase läuft einfach aus, wenn du deinen Shop nicht nutzen möchtest.
    Ein Azoo Shop ist risikofrei.



  • Wie berechnen sich die Shopgebühren, wenn mein Umsatz schwankt?

    Jeden Monat, am Tag der Rechnungsstellung, wird dein Umsatz der vorangegangenen 30 Tage herangezogen, um deine Monatsgebühren auf's Neue zu berechnen.



  • Wie lange ist die Mindestvertragslaufzeit für einen Azoo-Shop?

    Mit einem Klick auf "Account löschen" kannst du deinen Shop jederzeit in deinen Einstellungen kündigen.



  • Ich habe keine eigene Domain. Kann ich Azoo trotzdem nutzen?

    Ja. Mit deinem Shop erhältst du eine kostenlose und SSL-verschlüsselte Subdomain von uns, mit der du sofort starten kannst. Selbstverständlich kannst du dir den Namen selber aussuchen.
    Falls du bereits eine eigene Domain besitzt, dann helfen wir dir bei der Verknüpfung deines Domain-Anbieters.
    Und solltest du mit deiner Domain umziehen oder deine Wunschdomain direkt bei uns registrieren wollen, dann ist auch das kein Problem. Hierfür fallen allerdings Gebühren für die Domain an.



  • Benötige ich eine LUCID-Nummer für meinen Onlineshop?

    Nein, für deinen eigenen Azoo-Onlineshop benötigst du keine LUCID-Nummer. In Deutschland besteht hierzu keinerlei Verpflichtung. Die LUCID-Nummer muss weder im Rahmen des Impressums, noch im Rahmen der weiteren Rechtstexte (wie etwa den AGB) genannt werden. Du benötigst eine LUCID-Nummer nur für Marktplätze, wie z.B. ETSY.

    Rechtlicher Hintergrund verständlich erklärt:
    Siehe Artikel der IT-Recht Kanzlei zum Thema LUCID-Nummer



  • Ich will meinen Onlineshop mehrsprachig aufbauen. Welche Sprachen unterstützt der Azoo Shop?

    Dein Azoo-Shop unterstützt die Sprachen deutsch, englisch, französisch und türkisch. Du kannst die Sprachen im Bereich Einstellungen > Shop Sprachen kostenlos aktivieren. Alle Standardtexte (z.B. im Checkout) werden von uns automatisch übersetzt. Alle individuellen Texte (z.B. Produktbeschreibungen) können von dir selbst eingegeben werden.



Erste Schritte

Schnittstellen

  • Gibt es eine Billbee-Schnittstelle für Azoo-Shops

    Ja. Du kannst sie kostenlos im Bereich Einstellungen > Rechnungen aktivieren.



  • Gibt es eine AGB-Schnittstelle zu Azoo

    Ja. Wir bieten eine kostenlose AGB Schnittstelle zur IT-Recht Kanzlei an. Du kannst sie einfach im Bereich Einstellungen > Rechtliches aktivieren.



  • Gibt es eine Pinterest Schnittstelle

    Ja. Im Bereich Einstellungen > Werbemaßnahmen > Pinterest kannst du deine Artikel automatisch mit Pinterest synchronisieren. Wir bieten auch eine Domainverifizierung für Pinterest an. 



  • Gibt es eine Schnittstelle zu Instagram Shopping

    Ja. Du findest eine ausführliche Anleitung in deinem Azoo-Shop im Bereich Einstellungen > Werbemaßnahmen > Instagram Shopping. Dort wird dir die URL zu deinem individuellen Instagram-Produktkatalog angezeigt. Die Synchronisation erfolgt täglich und vollautomatisch!



  • Gibt es eine Schnittstelle zu Facebook Shopping

    Ja. Du kannst mit Azoo deinen Facebook-Shop synchronisieren und direkt auf Facebook verkaufen. Eine ausführliche Anleitung findest du im Bereich Einstellungen > Werbemaßnahmen. Dort wird dir die URL zu deinem Facebook-Produktkatalog angezeigt. Alle Artikel werden täglich automatisch synchronisiert.



Artikel / Produkte

Versandeinstellungen

Bezahleinstellungen

  • Welche Bezahlarten gibt es?

    Es gibt die folgenden Bezahloptionen, die alle einzeln aktiviert werden können:

    • PayPal
    • Kreditkarten (Visa, Mastercard, American Express, ...)
    • In Kürze: ApplePay, GooglePay, MicrosoftPay
    • GiroPay
    • Vorkasse
    • Rechnung
    • Bezahlung bei Abholung
    • Wertgutscheine


  • Was ist Stripe oder wie kann ich Kreditkarten und Giropay akzeptieren?

    Mit Stripe können deine Kunden direkt per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express, ...) in deinem Warenkorb bezahlen. Alle Geldeingänge werden von Stripe automatisch täglich auf dein Bankkonto überwiesen. Bitte aktiviere Stripe direkt im Bereich Einstellungen > Bezahloptionen in deinem Shop.

  • Wie kann ich GiroPay aktivieren?

    Bitte melde dich bei Stripe.com an und navigiere in den Bereich Settings -> Payment methods oder klick hier, um direkt zu den Einstellungen zu springen.
    Bitte klicke in der Zeile GiroPay auf "Activate" und bestätige das angezeigte Fenster.

Werbemaßnahmen

  • Wie übertrage ich meine Produkte zu Pinterest?

    Wir bieten einen kostenlosen Datenfeed für Pinterest an. So werden all deine Produkte schnell und automatisch an Pinterest übertragen. Bitte verifiziere vorher deine Domain für Pinterest. Alle Einstellungen zu Pinterest findest du in deinem Shop im Bereich Einstellungen > Werbemaßnahmen



  • Kann ich Newsletter-Marketing betreiben?

    Ja, es gibt viele Möglichkeiten deinen Newsletter im Shop zu bewerben. Z.B. in Form eines automatischen Hinweisfensters, das du mit einem Gutschein-Code verknüpfen kannst, oder deine Kunden melden sich direkt beim Kauf mit nur einem Klick zum Newsletter an. Du kannst deinen Shop auch rechtskonform mit Mailchimp verknüpfen. Nach einem automatischen "Double-Opt-In" werden die Anmeldungen automatisch zu deinem Mailchimp-Account übertragen.

  • Wie verkaufe ich auf Instagram oder Facebook?

    Navigiere hierfür einfach in deinem Shop in den Bereich Einstellungen > Werbemaßnahmen. Dort wird dir dein individueller Instagram-Feed angezeigt. Es steht auch eine Kurzanleitung bereit, die dir dabei hilft einen Produkt-Katalog für Instagram oder Facebook anzulegen und diesen täglich zu aktualisieren. Voll automatisch!

  • Wie kann ich Gutscheine anlegen?

    Melde dich in deinem Shop an und öffne den Bereich Dashboard > Gutscheine. Hier hast du die Möglichkeit beliebig viele Rabattgutscheine anzulegen, eigene Codes zu vergeben, eine Rabattierung in Form von Prozenten oder Geldbeträgen zu wählen und viele weitere Einstellungen vorzunehmen. Anschließend brauchst du deinen Gutscheincode nur noch über die sozialen Medien verbreiten oder in deinem Newsletter anzukündigen, und schon wirst du merken: Kunden lieben Gutscheine!



  • Kann ich meine Facebook-Werbeanzeigen tracken?

    Im Bereich Einstellungen > Werbemaßnahmen findest du alle Infos, wie du ein Tracking-Pixel von Facebook in deinem Shop hinterlegen kannst, um deine Facebook Werbeanzeigen optimal zu tracken.



Add-Ons

  • Kann ich einen Cookiebanner buchen?

    Ja. Azoo bietet einen DSGVO-konformen Cookiebanner kostenpflichtig an. Die Buchung kann im Bereich Einstellungen > Add-Ons vorgenommen werden. Eine Kündigung ist jederzeit zum Ende des Abrechnungszeitraumes von 4 Wochen möglich.



  • Kann ich eine Domain direkt über Azoo erwerben?

    Ja, falls du noch keine Domain hast, kannst du uns einfach deine Wunsch-Domain nennen und wir erledigen den Rest für dich. Für die Domain fallen kleine monatliche Gebühren an. Diese sind abhängig von der Domain-Endung. Eine .de oder .com Domain ist übrigens am günstigsten ;) Schreib uns einfach, wir teilen dir die Kosten vorab unverbindlich mit. Natürlich ist auch ein SSL-Zertifikat im Preis inbegriffen.

    Kleiner Tipp: Du bekommst eine kostenlose Subdomain mit deinem Shop geliefert. Eine eigene Wunschdomain ist somit optional.



  • Gibt es einen B2B-Shop bei Azoo?

    Ja. Azoo bietet auch einen passwortgeschützten B2B-Shop an. Damit steht dem Verkauf an Händler zu Netto-Preisen nichts mehr im Wege.
    Der Händler-Shop bietet diese Vorteile:

    • Eigenständiger Shop
    • Passwort geschützt
    • Netto-Preise
    • Händler-Verwaltung
    • Leichterer Einkauf großer Mengen


    Hinweis: Ein B2B-Shop ist ein eigenständiger Shop, der nicht im Preis enthalten ist. Der B2B-Shop kann im Bereich Einstellungen > Add-Ons unverbindlich 14 Tage lang getestet werden. Die Vertragslaufzeit beträgt 4 Wochen. Um einen B2B-Shop ohne Endkundenshop (B2C) buchen zu können, wende dich bitte an unseren Support.



  • Bietet Azoo ein POS-Kassensystem an?

    Ja. Ein Kassensystem kann monatlich im Bereich Einstellungen > Add-Ons gebucht werden. Es ist ideal für den Verkauf auf Märkten, in Popup-Stores oder im eigenen Ladengeschäft, wo der persönliche Kundenkontakt im Vordergrund steht. Ein vereinfachter Checkout ermöglicht Barzahlungen mit nur wenigen Klicks.

    Das Azoo Kassensystem bietet diese Vorteile:

    • Barzahlungen erhalten
    • Ideal für Verkäufe im Ladengeschäft, auf Messen oder im Popup-Store
    • Automatischer Bestandsabgleich mit ihrem Onlineshop
    • Passwort geschützt
    • iPad/Tablet kompatibel
    • Leichterer Einkauf für schnellere Kunden-Abwicklung


    Zum Testen steht eine eingeschränkte Version zur Verfügung.